Server Down bei New World – Europa hat große Probleme mit dem neuen Update

Hier dürft Ihr Euch über alle anderen OFF und Online Games austauschen
Antworten
Benutzeravatar
ww_michael
Verified
Site Admin
Beiträge: 1099
Registered for: 8 months
Wohnort: Hahn bei Marienberg
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 851 Mal
Geschlecht:
Alter: 57
Kontaktdaten:
Germany

Server Down bei New World – Europa hat große Probleme mit dem neuen Update

Beitrag: # 1589Beitrag ww_michael »

Bild

New World hat heute, am 24. November, erst ein neues Update erhalten. Das führte jedoch zu Problemen, direkt nachdem die Server wieder online waren: Die Spieler hatten zu viel Geld. Infolgedessen kam es zu weitaus größeren Schwierigkeiten. Nun befinden sich die Server wieder in der Wartung.

Das ist die Lage:

Heute ging ein Update in New World live, welches diverse Fehler beheben sollte.
Die Wartungsarbeiten gingen von 8 bis 11 Uhr deutscher Zeit.
Pünktlich waren die Server wieder online, mussten jedoch schon nach kurzer wieder offline genommen werden. Denn ein Fehler gab den Spielern massenhaft Taler an die Hand.
Das führte dazu, dass innerhalb kurzer Zeit ganze Auktionshäuser leergekauft wurden.

Was ist das Problem? Nachdem die Server gegen 11 Uhr deutscher Zeit wieder online gingen, fanden viele Spieler von New World plötzlich Unmengen an Talern in ihrem Inventar. Der Betrag ging in die Hunderttausende.

Durch das Update sollten Spieler Geld für gezahlte Haussteuern zurückerhalten und Kompanien geleistete Gebühren für Kriegserklärungen. Dabei kam es offenbar zu einem Fehler, der den Spielern viel zu viele Taler ins Inventar schob. Das führte zu einem Chaos.

Die Folge davon war, dass das Auktionshaus auf vielen europäischen Servern fast vollkommen ausverkauft war, wie ein Nutzer im Forum berichtet. Viele haben das Geld genutzt, um massenhaft Gegenstände zu kaufen.

Server down nach Server-Down – Neue Wartungsarbeiten sollen Bug beheben

Das passiert nun: Die Fans baten darum, möglichst schnell etwas zu unternehmen. New World litt schon einmal unter einer Wirtschaftskrise und eine zweite könnte die Spieler-Wirtschaft vollkommen zerstören.

Nun sind die Server in Europa vorerst erneut offline (via Twitter.com). Eine konkrete Zeit für die Downtime gibt es allerdings noch nicht. Die neuen Wartungsarbeiten dienen offenbar dazu, den Fehler zu beheben und gegebenenfalls das überschüssige Gold zurückzugeben.

Ein ähnliches Problem gab es, als die heiß erwarteten Server-Transfers ausgerollt wurden. Diese wurden ebenfalls schon nach wenigen Stunden wieder deaktiviert, weil ein Bug dazu führte, dass unendlich Taler erzeugt werden konnten.

New World hat bereits in der Vergangenheit Spieler verloren, die nach dem Release nicht lange beim Spiel bleiben wollten. Viele kritisieren das aus ihrer Sicht fehlende Endgame. Allerdings haben die Entwickler auch hier schon eine Lösung:

Bei New World gibt’s gerade viel Kritik am Endgame – Entwickler erklären ihren Master-Plan
Quelle(n): New World auf Twitter, New World Foren
Bild
Antworten